Der neue BHP Vorstand (v.l.n.r.): Sandra Kapinsky, Prof. Dr. Simone Danz, Heidi Fischer, Cornelia Künzel, Vera Knüppel und Dagmar Gumbert

Im Rahmen der diesjährigen 52. Bundesfachtagung wurde auf der Mitgliederversammlung des BHP ein neuer Vorstand gewählt. Zur Wahl standen sieben Kandidatinnen und Kandidaten; sechs Kandidatinnen bilden den neuen Vorstand für die Wahlperiode bis 2022.

Am Freitagabend, den 23. November, stand für die BHP Mitglieder ein besonderer Tagungspunkt auf der diesjährigen Bundesfachtagung bevor. Im Rahmen der Mitgliederversammlung wurde der neue Vorstand des BHP für die Vorstandsperiode November 2018 bis November 2022 gewählt. Das Ergebnis wurde mit Spannung erwartet und noch am gleichen Abend in der Mitgliederversammlung bekannt gegeben. Am Samstagmorgen stellten sich die Vorstandsmitglieder dann auf der Bühne des Humboldtsaals der Berliner Urania den Besucherinnen und Besuchern der Bundesfachtagung vor.

Mit Dagmar Gumbert, Cornelia Künzel und Vera Knüppel sind drei Vorstandsmitglieder des BHP von den Mitgliedern auch für die kommende Vorstandsperiode bestätigt worden. Der Vorstandsvorsitz verbleibt dabei bei Dagmar Gumbert. Frau Gumbert ist Leiterin des Fach- und Berufsfachschulzentrums Halle und seit 2006 im Vorstand des BHP aktiv. Neue stellvertretende Vorsitzende ist Vera Knüppel, die u. a. für viele Jahre die Arbeit der Ständigen Konferenz von Ausbildungsstätten für Heilpädagogik in Deutschland (STK) wie auch die Landesarbeitsgemeinschaft der Ausbildungsstätten für Heilpädagogik in NRW mitgestaltete. Den Finanzvorstand verantwortet weiterhin Cornelia Künzel, die dieses Amt seit 2014 bekleidet und zuvor bereits über 17 Jahre zur Landesbeauftragten von Mecklenburg-Vorpommern berufen war.

Neu im Vorstand des BHP sind die Mitglieder des erweiterten Vorstandes Simone Danz, Heidi Fischer und Sandra Kapinsky. Simone Danz ist Professorin für Inklusive Pädagogik und Heilpädagogik an der Evangelischen Hochschule Ludwigsburg. Heidi Fischer ist als Fachbereichsleiterin an der Fachschule für Heilpädagogik in Ravensburg tätig und u. a. Vorsitzende der Ständigen Konferenz von Ausbildungsstätten für Heilpädagogik in Deutschland (STK). Sandra Kapinsky ist vielen Mitgliedern des BHP bereits als Mitglied des Fachbeirates bekannt. Die staatlich anerkannte Heilpädagogin ist Expertin für das Thema Menschen mit Demenz.

Die BHP Geschäftsstelle freut sich auf eine konstruktive und wertschätzende Zusammenarbeit mit den Vorstandsmitgliedern in den kommenden vier Jahren. Eine ausführliche Vorstellung der Vorstandsmitglieder finden Sie in der BHP Fachzeitschrift heilpaedagogik.de Ausgabe 1/2019.