Menu

BHP Stellungnahmen

FBT-HP & BHP | Ausbildungsreform PsychThG

Stellungnahme zur Novellierung der Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten

    Stellungnahme FBT & BHP: Psych ThG (pdf | 612.9 KiB): Stellungnahme zum Download                              

IGhB & BHP | Berliner Erklärung 2.0

Die Berliner Erklärung 2.0 zur Zusammenarbeit der Berufsverbände für Heilpädagogik in Europa

               Berliner Erklärung 2.0 (pdf | 283.8 KiB): Stellungnahme zum Download                               

BHP Stellungnahme | Bundesteilhabegesetz

Stellungnahme des Berufs- und Fachverbands Heilpädagogik (BHP) e.V. zum Referentenentwurf eines Gesetzes zur Stärkung der Teilhabe und Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderungen (Bundesteilhabegesetz – BTHG)

 Stellungnahme BHP - Bundesteilhabegesetz (pdf | 256.1 KiB): Stellungnahme zum Download

BHP Stellungnahme Unternehmertag 2016

BHP Stellungnahme Unternehmertag 2016 (pdf | 247.4 KiB): Stellungnahme zum Download

Betreuung von Menschen mit sogennanter geistiger Behinderung und dementieller Erkrankung

BHP Fachpapier zur Betreuung von Menschen mit sogennanter geistiger Behinderung und dementieller Erkrankung

Fachpapier Betreuung _Geistiger Behinderung/Dementielle Erkrankungen Juni 2016 (pdf | 651.3 KiB): Stellungnahme zum Download

Heilpädagogische Professionalität und Fachlichkeit für ein inklusives Gemeinwesen

Gemeinsame Stellungnahme des BHP mit dem Fachbereichstag Heilpädagogik und der Ständigen Konferenz von Ausbildungsstätten für Heilpädagogik.

      Stellungnahme-BHP-BFT-StK_Mai 2016 (pdf | 4.2 MiB): Stellungnahme zum Download

„Inklusive Lösung“ im Sozialgesetzbuch VIII

Gemeinsame Stellungnahme des Berufs- und Fachverbandes Heilpädagogik e.V. und des Fachbereichstages Heilpädagogik zur geplanten leistungsrechtlichen Zusammenführung der Leistungen für Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung im Sozialgesetzbuch VIII („inklusive Lösung“)

              Stellungnahme Inklusive Lösung_BHP-FBT_Mai 2016 (pdf | 290.3 KiB): Stellungnahme zum Download

Problematik sexualisierter Gewalt an Menschen mit Behinderungen

Zur Prävention von und zur Ermöglichung von Intervention bei sexualisierter Gewalt an Menschen mit Beeinträchtigungen fordert der Berufs- und Fachverband Heilpädagogik die Aufnahme der Inhalte „Sexualität“, „Sexualpädagogische Konzepte“ sowie „(Sexualisierter) Missbrauch und Gewalt“ in umfassender Stundenzahl in die Ausbildungscurricula auf Fachschul- sowie auf Hochschulebene für alle Berufsqualifikationen des sozialen underzieherischen Dienstleistungsbereichs, einschließlich der Heilpädagogik.

Stellungnahme zu sexualisierter Gewalt an Menschen mit Behinderungen BHP e.V. (pdf | 237.5 KiB): Stellungnahme zum Download

SGB VIII als Leitlinie der Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapie erhalten!

Der Berufs- und Fachverband Heilpädagogik (BHP) e.V. sowie der Funktionsbereich Kinder- und Jugendhilfe des Deutschen Berufsverbandes für Soziale Arbeit (DBSH) e.V. haben sich in einer Stellungnahme entschieden gegen das von der Bundespsychotherapeutenkammer geplante Modell zur Ausbildung zum Psychotherapeuten gewendet.

BHP-DBSH: Stellungnahme Ausbildung (pdf | 79.0 KiB): Stellungnahme zum Download

Verhandlungsrunde brachte kein Ergebnis

Der BHP e.V. wandte sich mit einer weiteren Stellungnahme an den Präsidenten der Kommunalen Arbeitgeberverbände, Dr. Böhle, an Frank Bsirske und das Präsidium des Deutschen Städtetages.

Stellungnahme an Dr. Böhle (pdf | 179.7 KiB): Stellungnahme zum Download

Gemeinsame Stellungnahme des BHP mit dem Fachbereichstag Heilpädagogik und der Ständigen Konferenz von Ausbildungsstätten für Heilpädagogik

Inklusion konsequent denken und gestalten
Fachlicher Anspruch und gesellschaftlicher Auftrag der Heilpädagogik als Disziplin und Profession

Stellungnahme Inklusion (pdf | 2.0 MiB): Stellungnahme zum Download

Stellungnahme des Berufs- und Fachverbands Heilpädagogik (BHP) e.V.
zur Bedeutung einer Aufwertung für Heilpädagoginnen und Heilpädagogen

Der BHP wendet sich mit zwei Briefen an den Vorsitzenden der Dienstleistungsgewerkschaft ver.di Frank Bsirske und den Präsidenten des Verbands kommunaler Arbeitgeber, um auf die Bedeutung einer Aufwertung für Heilpädagoginnen und Heilpädagogen im Rahmen der aktuell stattfindenden Verhandlungen zum TVöD / Sozial- und Erziehungsdienst noch einmal  aufmerksam zu machen.

Stellungnahme an Dr. Böhle (pdf | 193.0 KiB): Stellungnahme zum Download
Stellungnahme an ver.di (pdf | 193.2 KiB): Stellungnahme zum Download

Stellungnahme des Berufs- und Fachverbands Heilpädagogik (BHP) e.V.
zur 6. Sitzung der Arbeitsgruppe Bundesteilhabegesetz
mit dem Themenschwerpunkt „Kinder- und Jugendhilfe SGB VIII – Große Lösung SGB VIII“

Der BHP nimmt in der Funktion der berufsständischen und fachlichen Vertretung von Heilpädagoginnen und Heilpädagogen, als einer zentralen Berufsgruppe im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe, Stellung zur Erarbeitung eines neuen Bundesteilhaberechtes und zur Weiterentwicklung der Teilhabeleistungen von Kindern und Jugendlichen.

Die gesamte Stellungnahme hier: Stellungnahme Bundesteilhabegesetz 2014 (pdf | 188.5 KiB): Stellungnahme zum Download

Stellungnahme des Berufs- und Fachverbands Heilpädagogik (BHP) e.V.
zum Bericht der schleswig-holsteinischen Landesregierung „Inklusion an Schulen“

Der BHP nimmt als angefragter Sachverständiger des Bildungsausschusses des schleswig-holsteinischen Landtages Stellung zum Konzept der schleswig-holsteinischen Landesregierung „Inklusion an Schulen“.

Die gesamte Stellungnahme hier: Stellungnahme Inklusion An Schulen (SH) (pdf | 201.2 KiB): Stellungnahme zum Download