Wir sind Wegbegleiter. Was möchten Sie sein?

Machen auch Sie den Beruf zur Berufung und werden Sie Teil der Interdisziplinären Frühförderung (IFF) im Rems-Murr-Kreis als

Leitung der IFF (m/w/d)

Was wir für Sie tun

Im Oktober 2022 wird die Leitungsstelle der IFF neu besetzt. Daher möchten wir Sie bereits heute auf die freiwerdende Stelle hinweisen. Im Team der IFF arbeiten 17 Kolleginnen aus unterschiedlichen Disziplinen. Gemeinsamer Auftrag ist die Förderung von Kindern im Alter von 0-6 Jahren, die von einer Behinderung bedroht oder von einer Behinderung betroffen sind, sowie die Beratung und Unterstützung der Eltern und Netzwerke im Förderprozess. Sie leiten ein engagiertes und kompetentes Team und unterstützen die Abteilungsleitung dabei, die IFF zukunftsfähig aufzustellen. Ihre Tätigkeit ist abwechslungsreich, verantwortungsvoll und bietet einen hohen Gestaltungsspielraum.

Neben einer dem Anforderungsprofil entsprechenden Vergütung und einer weitestgehend arbeitgeberfinanzierten Altersversorgung fördern wir Ihre berufliche Weiterentwicklung. Sie profitieren von unseren flexiblen Arbeitszeitmodellen. Weiter bieten wir Ihnen vielfältige Benefits (Job-Ticket, Business-Bikes und Corporate Benefits). Sie erhalten regelmäßig die Möglichkeit, Fort- und Weiterbildungen zu besuchen.

Was ist Ihnen wichtig? Lassen Sie es uns wissen und gemeinsam nach Lösungen schauen.

Was Sie Gutes tun

  • Mit Ihrer Erfahrung und Ihrem fachlichen Know-how leiten Sie die interdisziplinäre Frühförderstelle.
  • Sie sind verantwortlich für die organisatorische und wirtschaftliche Steuerung.
  • Sie gestalten mit Ihrer Kreativität und Fachkompetenz die Zukunft der Frühförderstelle.
  • Sie arbeiten in verschiedenen Gremien auf kommunaler Ebene und auf Landesebene mit.

Was Sie dafür mitbringen

  • Sie besitzen einen akademischen Abschluss in Psychologie, Heilpädagogik, Sozialpädagogik oder einen vergleichbaren Abschluss.
  • Sie haben Erfahrung in der Arbeit mit Kindern mit Behinderungen, vorzugsweise in der Frühförderung.
  • Sie haben Kenntnisse in der Entwicklungsdiagnostik und -förderung Sie besitzen Leitungserfahrung.
  • Sie bringen Begeisterung für neue Aufgaben und Projekte mit. Wir erwarten, dass unser christliches Selbstverständnis die Grundlage Ihres Handelns bildet. Die Zugehörigkeit einer christlichen Kirche ist wünschenswert, aber keine Einstellungsvoraussetzung.

Alles Wichtige im Überblick

Einstiegszeitpunkt: ab 01.10.2022

Arbeitsort: Am Jakobsweg 2, 71364 Winnenden

Befristung: unbefristet

Arbeitsumfang: 100 % (39 Std./Wo.) Davon 50% Leitungsanteil und 50% heilpädagogische Tätigkeit. Auf Wunsch auch Teilzeit möglich.

Tarifvertrag: AVR Wü

Rund 4.000 Kolleginnen und Kollegen erbringen bei der Diakonie Stetten professionelle soziale Dienstleistungen. Als einer der größten sozialen Träger in der Metropolregion Stuttgart bieten wir zahlreiche attraktive Berufsperspektiven und suchen Persönlichkeiten, die genauso facettenreich sind, wie die Menschen, für die wir Tag für Tag arbeiten.

Mehr zum Geschäftsbereich Leben Wohnen Regional erfahren Sie hier.

Haben wir Sie begeistert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über unser Bewerbungsformular. Bei Fragen steht Ihnen Simone Meyer, Abteilungsleiterin Offene Hilfen, unter 07151/940 4133, gerne mit Rat und Tat zur Verfügung.

Hier finden Sie den direkten Link zur Stellenausschreibung.