Logo der Diakonie Stetten

Die Unternehmensgruppe der Diakonie Stetten wurde 1849 gegründet und gehört heute mit ca. 4.000 Mitarbeitenden zu den großen Trägern sozialer Dienstleistungen in Süddeutschland. An über 100 Standorten, überwiegend im Großraum Stuttgart, unterhält sie ein breit gefächertes Angebot an Wohn-, Arbeits- und Ausbildungsplätzen sowie therapeutischen und medizinischen Hilfen. Durch die Einrichtungen der Diakonie Stetten erfahren derzeit über 7.700 Menschen mit Behinderungen, junge Menschen mit Lernbehinderungen, arbeitslose Frauen und Männer, Menschen mit psychischen Erkrankungen sowie Kinder, Jugendliche und Senioren Assistenz, Bildung, fachliche Begleitung, Förderung, Pflege und Unterstützung.

 

Für den Fachdienst FABIAN und die Familienberatung suchen wir ab sofort eine/-n
Psychologe/in oder Heilpädagoge/in
für den Einsatz im Fachdienst FABIAN und in der Familienberatung

Die Stelle ist unbefristet und mit einem Arbeitszeitumfang von 90 bis 100 Prozent, davon 50 bis 60 Prozent FABIAN und 40 Prozent Familienberatung zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

Der interdisziplinäre Fachdienst FABIAN (Fachdienst für Beratung und Anleitung) der Geschäftsbereiche Wohnen hat die Aufgabe Mitarbeitende und Menschen mit Behinderungen im Alltag fachlich zu beraten und Hilfestellungen zu geben, sowie zur Qualitätssicherung und Qualifizierung der Mitarbeiter/-innen im den Geschäftsbereichen Wohnen beizutragen

Die Schwerpunktaufgaben des Fachteams Psychologie und Heilpädagogik umfassen: Einzelfall- oder Teamberatungen, auch auf Anfrage des Fachteams Casemanagement, Durchführung diagnostischer und weiterer gutachterlicher Maßnahmen, Therapie und psychologisch/heilpädagogische Beratung von Menschen mit Behinderung, für die es kein alternatives Angebot gibt, Durchführung von Qualifizierungsmaßnahmen und Empowermentangebote, fachliche/wissenschaftliche Begleitung von Maßnahmen sowie Koordination und fachliche Begleitung von Konzepten und Fachthemen, z.B. WKS, Teacch,, Präventionsmanagement, Sexualpädagogik, Kinderschutz, Deeskalationsmanagement, Gestützte und Unterstützte Kommunikation, Gestalttherapie, Musiktherapie.

Die Familienberatung der Diakonie Stetten e. V. unterstützt Familien in Krisensituationen und schwierigen Lebenslagen. Sie berät Familien mit einem Angehörigen mit Behinderung, mit Kindern mit Entwicklungsverzögerung oder mit chronischer Erkrankung im gesamten Rems-Murr-Kreis. Der Arbeitsansatz ist lösungs- und ressourcenorientiert und bezieht das gesamte System mit ein, um individuelle Lösungen gemeinsam mit der Familie zu finden. Dabei arbeiten wir mit Einzelnen, Teilsystemen oder der gesamten Familie im Kontext von Kindergarten, Schule, Arbeitsplatz etc. Der Schwerpunkt der Tätigkeit liegt in der Erarbeitung von Unterstützungsangeboten die genau auf die Bedürfnisse und die Situation der Familien zugeschnitten sind.

Wir bieten:

  • Die Bezahlung erfolgt gemäß AVR Württemberg
  • Sie arbeiten eigenständig in zwei erfahrenen und engagierten Teams
  • Sie erhalten eine strukturierte Einarbeitung sowie persönliche und fachliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten
  • Abwechslungsreiche und interessante Aufgabenfelder

Wir wünschen uns:

  • Abgeschlossenes Studium als Psychologe/-in oder Heilpädagoge/- in o.ä. , therapeutische Zusatzqualifikation (systemisch- kindertherapeutisch oder vergleichbare Zusatzausbildung bzw. die Bereitschaft diese noch zu erwerben.
  • Erfahrung in der Beratungstätigkeit, Bereitschaft die Arbeitszeit selbständig und flexibel zu planen
  • Führerschein und ein eigenes Fahrzeug für die Beratungen im Rems-Murr-Kreis (Fahrtkosten werden erstattet) wäre wünschenswert

Ihre Ansprechpartner/-in:
Katrin Mark-Eyison (Leiterin Fachdienst FABIAN) und Volker Spender (Leiter Familienberatung)
Telefon 07151/940-2107 / 07151/9531-4233

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie an:
Diakonie Stetten e. V.
Personalabteilung
Postfach 12
4071386 Kernen

Oder als PDF-Dokument an personal@diakonie-stetten.de