Menu

BHP | Landesgruppe Bayern


BHP Landesgruppe Bayern


Landesbeauftragter

Lutz Richter

Lutz Richter
Tel.: 089 / 49002245
lutz-richter@mnet-online.de
lu.richter22@gmail.com

Landessprecherin der Selbstständigen

Sandra Obermeier
sandraobermeier42@gmail.com

Augsburg | Schwaben

Regional Ansprechpartner für Augsburg und SchwabenMarkus Hörger
markushoerger@gmail.com


Mittelfranken | Nürnberg

Zdenka Fischer

Zdenka Fischer
zdefi@gmx.de

 

 


München | Oberbayern

15xx-xx-leerGabriele Schmidleitner
gabriele.schmidleitner@web.de


Oberfranken | Coburg

Regionalsprecher/in

Marina Fischer-Dederra
Tel.: 09561 / 871306
fd.marina@gmail.com

Oberfranken | Hof

Heidi Lange

Heidi Lange
Tel.: 09292 / 6851
Heidi_m_lange@web.de


Regensburg | Oberpfalz | Niederbayern

Claudia Berner
claudiaberner@gmx.de


Schwaben | Allgäu

15xx-xx-leerStefanie Mäckle
info@heilpaedagogik-ulm.de

Ursula Bauder

Ursula Bauder
ursula_bauder@web.de


Unterfranken

Das Amt ist zur Zeit nicht besetzt.




4. Juli 2017
Am 01. Juli 2017 fand in Regensburg das diesjährige zweite Sommertreffen der Regionalgruppe Niederbayern und Oberpfalz statt. Mit acht Teilnehmenden kam zwar nur ein kleiner…

Weiterlesen

20. Juli 2016
Unser erstes Auftakttreffen der selbständigen Heilpädagogen für das Land Bayern fand am 18. Juni 2016 in Trostberg statt. Zunächst einmal wurde ich persönlich vom BHP…

Weiterlesen

24. Juni 2016
Am 28. Mai 2016 traf sich die Regionalgruppe Hof | Oberfranken in der Fachakademie für Heilpädagogik in Hof. Insgesamt 27 Mitglieder und Gäste informierten sich…

Weiterlesen

18. April 2016
Am Samstag, den 09. April 2016 trafen sich BHP Funktionsträger und Mitglieder sowie Studierende der FAHP Hof aus den Ländern Bayern, Sachsen-Anhalt und Thüringen zum…

Weiterlesen

11. Dezember 2015
Am 28.11.15 fand in Coburg das erste Regionaltreffen Oberfranken statt. Zu Gast war der Landesbeauftragte des BHP, Herr Lutz Richter. Nach einer Vorstellung des Institutes…

Weiterlesen

1. Dezember 2015
Am Samstag, den 10.10.2015 fand von 10.00 Uhr – 16.00 Uhr ein Regionalgruppentreffen in der Prof. Otto-Speck-Schule, 80 335 München, Dachauerstraße 96 statt. Neben den…

Weiterlesen

2. November 2015
Am 24.10.2015 traf sich zum zweiten Mal im Jahr das „BHP-Team Bayern“.  Fünf Regionalsprecherinnen und der Landesbeauftragter kamen zu einer atmosphärisch positiven und konstruktiven Gesprächsrunde…

Weiterlesen

  • Veranstaltungshinweis 05.09.2017

    Münchner Symposium Frühförderung | 09. – 10. März 2018 | München | Ludwig-Maximilian-Universität

    Herausforderungen annehmen, neue Wege wagen

    Schirmherrin Staatsministerin Emilia Müller, MdL, Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration

     

    Gesamtgesellschaftliche Entwicklungen verändern Lebens- und Lernbedingungen für Kinder und Eltern auf grundlegende Art und Weise. Sie bei diesen Herausforderungen zu unterstützen, erfordert für die interdisziplinäre Frühförderung die Reflexion traditioneller sowie das Entwickeln und Wagen neuer Sicht- und Arbeitsweisen.

    Das Münchner Symposion Frühförderung 2018 greift diese wichtige Thematik auf. Im Rahmen von Vorträgen und Workshops erörtern namhafte Referenten und Referentinnen entscheidende Herausforderungen und zeigen neue Wege auf, wie diesen in der Frühförderung begegnet werden kann.

    Referentinnen und Referenten Vorträge mit Themen: Freitag, 9. März 2018

    • Prof. Dr.Dr. Gerhard Roth „Wie wird aus Erfahrung Wissen?“
    • Prof. Helene Polatajko „Das CO-OP Modell – Cognitive Orientation to daily Occupational Perfomance“
    • Prof. Dr. Andreas Mayer „Vorschulische Prävention von Schriftspracherwerbsstörungen“
    • Prof. Dr. Andrea Caby „Die Rolle der Frühförderung im Gesundheitswesen“

     

    Am Samstag, 10. März 2018 u. a. mit

    • Dr. Angelika Enders „Vom Blick zum Wort – die Rolle des Sehens für die Kommunikation und Sprachentwicklung“
    • Hildegard Kaiser-Mantel „Neue Medien in der Frühförderung“
    • Nadine Ortiz „Unterstützte Kommunikation (UK) in der frühkindlichen Kommunikation“
    • Prof. Dr. Klaus Sarimski „Familienorientierung – Kommunikation mit Eltern“

    Wie gewohnt lädt die VIFF-Bayern – im Vorfeld zum Symposion – am Freitagvormittag wieder zu einer Vorveranstaltung ein. Die Vorveranstaltung trägt den Titel „Schnitt-, Knick- und Bruchstellen der Interdisziplinären Frühförderung“ und greift damit Herausforderungen im Bereich der Kooperationen, Vernetzungen und Übergänge auf.

    Das Programm wird voraussichtlich Ende September in den Versand gehen. Anmeldeunterlagen können Sie unter

    https://www.fruehfoerderung-bayern.de/anmeldeunterlagen-msf-2018/

    anfordern.

  • Materialhinweis 06.07.2017

    Presseerklärung „So gelingt inklusive Erwachsenenbildung“ zur Tagung der Lebenshilfe vom 12. – 13. Mai 2017 in Bamberg

    http://www.lebenshilfe-bamberg.de/presseerklaerung-zur-fachtagung/

  • Material 14.07.2015

    Informationen zu Bereich Förderdiagnostik

    https://www.facebook.com/pages/Praxis-F%C3%B6rderdiagnostik/1458892714407759